Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
20:07

Heilpraktiker schwurbeln weiter und Eso-Babsie wird TK-Chefin in Nordrhein-Westfalen

Es ist wirklich unfassbar:

Bei jedem einzelnen Medienbeitrag, in dem Heilpraktiker zu Wort kommen, zeigt sich aufs Neue deren Selbstüberschätzung, Maßstabslosigkeit und die lächerliche Einordnung der eigenen Fähigkeiten.

So wie eben im Bayerischen Fernsehen:

Bei vielen naturheilkundlichen Therapien, wie Akupunktur oder Homöopathie, ist jedoch nicht wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie wirken. Wie kann also getestet werden, ob ein Prüfling die Therapie beherrscht?

Ursula Hilpert-Mühlig vom Fachverband deutscher Heilpraktiker stellt klar, dass auch nicht-wissenschaftliche Verfahren sehr wohl auf ihre richtige Durchführung geprüft werden können: zum Beispiel, ob die Hygiene eingehalten wird, ob die Vorgehensweise stimmt und ob die Methode zur Erkrankung passt.

Wirkweisen hingegen könne niemand überprüfen.”

Und die Politik scheint nicht willens oder in der Lage, diese Situation zu beenden.

Warum auch – winken doch nach der Polit-Karriere attraktive Jobs, für die ein seriöser Ruf als Verfechter der evidenzbasierten Medizin eher hinderlich ist.

Eso-Babsie und die Esoteriker-Krankenkasse – das muss Liebe sein.

Zum Weiterlesen:

  • „Gefährliche Hybris“: Interview mit Dr. Christian Weymayr über das Heilpraktiker-Unwesen, GWUP-Blog am 24. Januar 2018
  • Nur ein Papiertiger: die neuen Heilpraktiker-Leitlinien, GWUP-Blog am 26. Januar 2018
  • Jetzt als Podcast: „(Keine) Zukunft des Heilpraktikerberufs“, GWUP-Blog am 1. Februar 2018
  • 13 Globuli: Ministerin Steffens räumt ab beim Eso-Check, GWUP-Blog am 6. August 2013
  • Warum Barbara Steffens ihr Ministerium beschämt, ruhrbarone am 11. März 2013
  • Sollte eine Gesundheitsministerin auf dem Boden der Wissenschaft stehen? Die Wissenschaftsjournalisten am 5. Februar 2013
  • Kopfschüttelnde Ministerialbeamte, Der Nesselsetzer am 14. März 2013
  • NRW: Gesundheitsministerin Steffens will mehr Homöopathie, ruhrbarone am 29. Januar 2012
  • Schuss ins Knie: Viele Medien berichten jetzt erst recht über das abgesagte TK-Gespräch, GWUP-Blog am 15. Dezember 2017
  • Steffens wird Techniker Krankenkasse in NRW leiten, aerzteblatt am 6. Februar 2018

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl